e-Carsharing – ein Auto teilen

Mit dem e-Auto sicher und sparsam unterwegs - davon überzeugte sich auch Bürgermeister Günther Mitterer.

Mit dem e-Auto sicher und sparsam unterwegs – davon überzeugte sich auch Bürgermeister Günther Mitterer.

E-Carsharing erobert St. Johann. Die e5Gemeinde St. Johann, Vorreitergemeinde in Sachen Umwelt, setzt seit 5. Juli auf Elektromobilität und installiert ein e-Carsharing-Angebot direkt im Ort. Finanziert wird das Projekt aus dem Umweltbudget der Stadtgemeinde St. Johann in Kooperation mit der Genossenschaft FAMILY OF POWER. Dabei stellt die Stadtgemeinde den speziell für das Carsharing-Auto reservierten gratis Parkplatz gegenüber dem Finanzamt mit eigener Ladestation und kostenlosem Strom zur Verfügung.

Spart bares Geld und schont die Umwelt

Mehrere Personen teilen sich ein Elektrofahrzeug. Anschaffungs- und Werkstattkosten fallen weg, zudem handelt es sich um ein günstiges und umweltfreundliches Fahrzeug.

Sie haben sich für das Projekt eingesetzt: die aktiven Mitglieder der e5-Gruppe und des Umweltausschusses.

Sie haben sich für das Projekt eingesetzt: die aktiven Mitglieder der e5-Gruppe und des Umweltausschusses.

Schon von weitem klar erkennbar: das neue eAuto ist auch optisch ein Blickfang.

Schon von weitem klar erkennbar: das neue eAuto ist auch optisch ein Blickfang.

Interessant ist das Modell nicht nur für alle, die schon immer einmal ein E-Auto ausprobieren wollten, sondern vor allem für jene, die auf ein teures und wenig genutztes Zweitauto verzichten möchten. Das spart nicht nur bares Geld im Börserl sondern schont auch die Umwelt.
Neben der „privaten“ Nutzung können auch Unternehmen und Tourismusbetriebe in das Carsharing-Modell einsteigen und das Auto zum Beispiel für Mitarbeiter-Dienstfahrten oder als Gäste-Leihauto verwenden. Übrigens: Jedes Mitglied von FAMILY OF POWER kann jedes der mittlerweile 30 Autos der Flotte (egal an welchem Standort) buchen und nutzen.

e-Carsharing ist einfach: 

  1. als Mitglied unter www.familyofpower.at anmelden
  2. gültigen B-Führerschein hochladen
  3. abholen der eCarsharing Card (Schlüsselkarte) beim Vor-Ort-Betreuer inklusive kurzer Einschulung
  4. Fertig: das Auto online buchen und losfahren

Sie haben Interesse den elektrisch betriebenen Renault-Zoe auszuprobieren und beim Carsharing mitzumachen? Weitere Informationen zur Registrierung, Einschulung, Tarifen & Abwicklungen gibt es im Umweltbüro der Stadtgemeinde St. Johann bei Karin Schönegger oder direkt bei FAMILY OF POWER.

Ganz nach dem Motto: Teilen statt besitzen!

​Das e-Auto hat seinen Standplatz in der Färbergasse – Kreuzungsbereich mit der Hans-Kappacher-Straße.

Am Dienstag, 4. Juli wurde das e-Auto offiziell übergeben. Von den Vorzügen des sparsamen Autos haben sich die engagierten Mitglieder der e5-Gruppe und des Umweltausschusses gleich überzeugen können.

Einsteigen und losfahren: Sie haben das Auto schon getestet.

Einsteigen und losfahren: Sie haben das Auto schon getestet.

Fotos: Erwin Viehhauser

Schreib einen Kommentar